Gemeinsam gestalten: der Pro Tours Reisebürobeirat!

Der Pro Tours Reisebürobeirat agiert als Schnittstelle zwischen unseren Partnerbüros und der Kooperationszentrale und bildet so das Sprachrohr vom Counter direkt zur Zentrale. Der Pro Tours Reisebürobeirat wird alle 3 Jahre gewählt und besteht immer aus fünf Reisebüro InhaberInnen, wovon eine:r dem mobilen Reisevertrieb angehört.

Der Reisebürobeirat trifft sich mindestens zweimal im Jahr, um aktuelle Branchen-Themen und Entwicklungen zu diskutieren. Gemeinsam tauschen wir uns zu allen relevanten Themen rund um das Reisebüro aus. Als Pro Tours PartnerIn können Sie sich gerne jederzeit mit Ihren Anliegen und Ideen an die fünf Beiratsmitglieder wenden.

Reisebürobeirat

Unser aktueller Reisebürobeirat

Reisebürobeirätin Sonja Eitel

„Mein Name ist Sonja Eitel und ich bin seit 1997 in der Touristik tätig. Nach meiner Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau habe ich zunächst einige Jahre als Expedientin und Büroleiterin Berufserfahrung gesammelt. Seit 2007 führe ich das Büro, in dem ich auch gelernt hatte, als Inhaberin und konnte vergangenes Jahr zusammen mit meinem Team unser 10-jähriges Jubiläum feiern.

Mein Büro ist seit 2001 Partner der Pro Tours. An der Kooperation schätze ich besonders, dass sie mir die ideale Plattform bietet, mein Büro so frei zu führen, wie ich es wünsche und dennoch Unterstützung finde, wenn ich sie suche und zudem die Vorteile einer Kooperation genieße. Besonders wichtig sind mir auch kurze Wege zu Ansprechpartnern und ein direkter und offener Austausch.

Die Entscheidung, mich wieder als Beirätin aufstellen zu lassen, fiel mir sehr leicht, da mir die Zusammenarbeit in den letzten Jahren sehr viel Spaß gemacht hat und ich auch weiterhin gerne Neues diskutiere, Anregungen einbringe und mich auch als Bindeglied zwischen Partnern und Pro Tours sehe.“

Foto des Reisebürobeirat Mitglieds Sonja Eitel
Foto unseres Reisebürobeirat Andreas Goltermann

Reisebürobeirat Andreas Goltermann

„Mein Name ist Andreas Goltermann und ich bin seit 1992 in der Tourismusbranche tätig. Nach meiner Ausbildung bei Hapag-Lloyd war ich über 20 Jahre in verschiedenen Positionen im Vertrieb bei einem großem Reisekonzern beschäftigt. Im Oktober 2015 eröffnete ich dann mein eigenes Reisebüro in meinem Heimatort Barsinghausen und beschäftige mittlerweile vier Mitarbeiter.

Ich bin seit der Gründung meines Reisebüros Mitglied bei Pro Tours. Mich begeistert die umfangreiche Unterstützung, die uns die Teams in Vertrieb, Marketing und IT geben. Ein vollumfängliches Mid- und Backoffice System und gute weitere IT-Pakete waren
für mich damals ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der Kooperation. Pro Tours bietet mir alles was ich brauche zu sehr guten Konditionen.

Seit einigen Jahren bin ich Vertreter im Agenturbeirat der Deutschen Bahn und habe somit gute Erfahrungen in der Beirats- und Projektgruppenarbeit. Ich würde mich durchaus als innovativ beschreiben, und freue mich immer über neue Herausforderungen. Projekte, Systeme und ähnliches mit anderen „querzudenken“, um ein adäquates Ergebnis zu erzielen steht für mich im Vordergrund der Beiratsarbeit.“

Reisebürobeirat

Reisebürobeirätin Beate Schaaf

Mein Name ist Beate Schaaf und ich bin seit meiner Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau im Jahre 1981 in der Touristikbranche tätig. Im Anschluss daran habe ich zunächst im Reisebüro und ab 1988 bei Airtours International gearbeitet. Nach einer Weiterbildung zur Touristikfachwirtin bin ich ins Reisebüro zurückgekehrt und war zuletzt als Leiterin der Touristikabteilung eines großen Düsseldorfer Vollreisebüros tätig. Mitte 2018 habe ich mich selbstständig gemacht und bin seit dem 01.01.2019 mobile Partnerin bei Protours. Überzeugt hat mich hierbei die Möglichkeit freie unternehmerische Entscheidungen zu treffen und dennoch einen starken Partner im Rücken zu haben.
Im Rahmen meiner Mitarbeit im Studiosus Counter Beirat, dem TUI Expi Beirat und vieler weiterer Diskussionsrunden habe ich gelernt wie wertvoll es ist sich aktiv einzubringen und wieviel man damit bewegen kann. Bedingt durch die Corona Krise stehen wir in den nächsten Jahren vor nie gedachten Herausforderungen die wir in vielen Bereichen nur gemeinsam bewältigen können. Als Mitglied des Beirates möchte ich mit Rat und Tat alle Mitglieder unterstützen und freue mich ganz besonders auf Anregungen und Wünsche der mobilen Kolleginnen und Kollegen.